Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pilzwanderung - Geführte Pilzwanderung - Pilzseminar - Pilzwochenende - Schwammerl - Pilzlehrwanderung - Pilzkorbkontrolle

Pilzwochenende Ablauf

Freitag: 
10:00 Uhr Vorstellungsrunde, Örtlichkeiten und Ablauf der 3 Tage besprechen.
Kleiner Vortrag über die einschlägigen Gesetze und Verordnungen, Verhalten im Wald, Naturschutz, Sammelbeschränkung.
Nach dem Mittagessen gegen 13:00 Uhr fahren wir gemeinsam in einen naheliegenden Wald - in dieser Zeit stehe ich stets zur Verfügung für Fragen.
Rückkehr gegen 16:00 Uhr, nun werden die gesammelten Pilze auf die Tische ausbreitet, möglichst nach Arten sortiert.
Es werden alle Pilze besprochen, auf Merkmale wird hingewiesen, die ungenießbaren und giftigen Arten werden aussortiert.
Jetzt ist Pilze putzen angesagt, vorbereiten für den Dörrautomaten, einfrieren oder Aufbewahrung in der Kühlung.
So gegen 18:00 Uhr gemütliches Beisammensein und gegen 18:30 Uhr ist das Abendessen für uns vorbereitet.

Samstag:
09:30 Uhr eine kurze Besprechung des vergangenen Tages und Ablauf an diesem Tage. 
Nun geht es wieder los in den Wald wie am Vortag auch. Für unbekannte- oder giftige Arten stehen Papiertüten zur Verfügung.

Nach Rückkehr werden alle gesammelten Pilze wie am Tag zuvor, auf den Tischen ausgebreitet, besprochen und bestimmt. Bei einigen Pilzen werden wir einen Sporenabdruck erstellen, der bei manchen Arten sehr hilfreich und notwendig zur Bestimmung ist.
Um 13:00 Uhr nach dem Mittagessen oder Kaffee und Kuchen gehen wir ein zweites Mal an diesen Tag in den Wald. Im Anschluss daran wie am Vormittag.
Das gemeinsame Abendessen gegen 18:30 Uhr und gemütliches Beisammensein runden den Tag ab. 

Sonntag:
Nach dem Frühstück und kurzer Besprechung um 09:30 Uhr geht es wieder gemeinsam in den Wald, hier werden wir gemeinsam das erworbene Wissen noch weiter vertiefen.
Nach der Wanderung wird wie gehabt alles gefundene an Pilzen auf den Tischen ausgebreitet, aussortiert und besprochen.
Nachdem alle Speisepilze geputzt und für den Nachhauseweg vorbereitet sind, geht's leider schon an die
Verabschiedung.
Das Ende der Veranstaltung wird gegen Mittag sein.

Je nach Wetter und Pilzaufkommen sind Änderungen im Ablauf möglich!

Für Unfälle und Diebstahl wird keine Haftung übernommen! Haftungsausschluss

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?